© allemand-fribourg/jfb

Vom zweiten Weltkrieg bis heute...

Übungen zum Wortschatz Einheit 6 - geni@l B1

Fülle alle Lücken aus und klicke dann auf "Prüfen". Wenn du Hilfe brauchst, klicke auf "Tipp" für einen richtigen Buchstaben in der aktuellen Lücke. Du verlierst allerdings Punkte, wenn du auf diese Hilfe zurückgreifst!
Vor dem Prüfen kannst du den Text zur Kontrolle anhören.
   Alltag      bombardiert      Bomben      demokratisches      Ereignissen      Freiheit      Grenze      Landwirtschaft      Lehre      Mauer      Parlament      Partei      Politikerinnen      Politikern      politischen      Rechte      Regierung      Soldaten      Soldatinnen      Zonen  
In der Kriegszeit war der in Deutschland auch sehr schwer. Die Nazi war sehr streng und die Bevölkerung hatte fast keine mehr. In der war die Arbeit noch schwerer, weil die Männer als an der Front oder an der waren.
In den Städten waren die die gefährlichste Sache. Ab 1944 wurden Städte fast jede Nacht .
Auch nach dem Krieg war es sehr schwer für die jungen Frauen. Sie konnten kaum eine machen, weil sie zu Hause helfen mussten. Einige hatten auch als den Krieg gemacht.
Nach diesen traurigen waren aber die Probleme nicht zu Ende. In Deutschland gab es keine einzige nach dem Krieg. Die Amerikaner und die Russen haben Deutschland in zwei geschnitten, weil sie nicht die gleichen Ideen hatten. Später haben sie auch eine in Berlin gebaut. Diese Mauer ist Ende 1990 total abgerissen geworden.
Heute ist Deutschland ein Land, die Leute haben normale , es gibt ein mit und . Das Leben ist ganz normal und der Krieg gehört jetzt zur Geschichte.